Freitag, 14. November 2014

Zarte Töne und Glitzer zur Weihnachtszeit und Anhänger-DIY



Liebe Leser,

nicht nur in der Mode, nein auch bei den Wohnaccessoires gibt es weiterhin den Trend der zarten Töne und natürlich viel Schi-Schi in Form von Glitzer, gepaart mit ein paar naturellen Dekomaterialien, wie Zweigen etc., wirkt es aber nicht zu überladen. 












 
 Die gefalteten Ornamente haben es mir am meisten angetan. Jeder der schon einmal versucht hat, einen ähnlichen Anhänger nachzubauen und ebenfalls verzweifelt ist, wird sich an diesem filigranem und ordentlich gefalteten Hänger erfreuen und eine Weile mit offenem Mund davorstehen. Die kupferarbenen Punkte verleihen ihnen den glamourösen Look.  




XMAS-Anhänger-DIY

-easy-

Material
Holzkugeln (3 Größen)
Farbe nach Wahl
Glitzerpuder, silber, gold, kupfer

Anleitung
Mix und Match nach Lust und Laune.











 
   Mint und grün, kamen in den letzten Jahren immer zu kurz, doch dieses Jahr gibt es so viele schöne grüne dekorative Elemente, dass sie nicht fehlen dürfen.




 Vor kurzem haben wir auf der Suche nach einem neuen Warenständer zwei Kabelrollen weiß gestrichen. Nun wechseln sie ständig den Ort des Geschehens. Momentan befinden sie sich in unserem Schaufenster und sind mit vielen rosa-farbenen Accessoires bestückt. Sie sind so individuell einsetzbar. Es wird nicht das letzte Mal sein, dass wir die Kabelrollen zweckentfremden.








  


  Ich wünsche jedem Leser einen schönen Abend und hoffe, ein paar weihnachtliche Inspirationen in den Köpfen hinterlassen zu haben. 

herzlichst
Eileen

 Bezugsquellen
www.wohnidee24.com

Donnerstag, 6. November 2014

Gemütlichkeit zieht ins Wohnzimmer ein....



 Liebe Leser, 

der erste von gemütlichem Licht verzauberte Herbstpost in meinem Blog, ist fertig. 
Genau wie im letzten Jahr, zähle ich dieses Jahr immer noch auf Felle jeglicher Coleur, momentan im Einsatz, das schlichte Weiße. Cremige Caramel-, Grau- und Weißtöne hinterlassen eine pudrige kuschelige Herbstnote. 







Neben zarten Tönen kommen bei mir auch dieses Jahr die Mustermixe in schwarz-weiß wieder zum Einsatz. Alte Accessoires und Kissen sind mit einen paar neuen Teilen kombiniert







Ein Ausflug in die Welt, der geometrischen Formen haben dieses Jahr alle Dekorationsfirmen (wie die Jahre zuvor natürlich auch) gut beherzigt. Sterne, Kreise, Cubusse, Dreiecke, Streifen...... Schulkinder sollten ihre wahre Freude an der Dekoration ihrer Mama haben, insofern welche vorhanden sind.





 Apropos Kinder......Kinder gibt es bei mir noch keine ....jedoch ein Kind im Körper eines Hundes.
Darf ich vorstellen: Henri, mein kleiner Cocker-Spaniel-Welpe, welcher sich vor kurzem in mein Herz geschleimt hat und fleißig die Wohnung auf dem Kopf stellt ....oder heimlich Objektivdeckel klaut und dann ganz unschuldig drein blickt. 





 Neben den matten "Nichtfarben" habe ich noch einen mauve-lila-Ton mit verdekoriert. In der dunkeln Jahrezeit finden sich bei mir generell viele Lichtquellen und wenn diese nur in Form eines Windlichtes daherkommen. Heimisch muss man sich fühlen. 






In den nächsten Tagen folgen dann weitere gemütliche Stimmungsbilder, welche zum Verweilen oder Inspirieren einladen. 
Ich wünsche allen Lesern einen gemütlichen Nachmittag und Abend. 

herzlichst, Eileen.

 Bezugsquellen
 www.wohnidee24.com
(Windlichter -Sternwindlicht -Vase -Kissen - Wabenbälle - Tine K-Teelichter)


Dienstag, 15. April 2014

silber und rosa - unsere Farben für Ostern


  Liebe Leser,
   
unsere persönliche Osterdeko fällt dieses Jahr aus Zeitgründen etwas spartanisch aus. Hier und da haben wir zwar auch noch einen Osterstrauch und Kranz aber leider ließen sich jene mit der Kamera nicht so gut einfangen, sodass ich beschlossen haben sie heute außen vor zu lassen. So ist das immer, mit den perfekten Bildern :-)  und den eigenen Ansprüchen J. Ich hoffe alle Blogger, werde mir da zustimmen?  






Mein Lieblingsaccessoire ist dieses Jahr, dieser silberfarbene Hase, er setzt jede Umgebung in Szene bzw. veredelt mit seiner glänzenden Oberfläche jedes Arrangement. 





Die rosa-farbenen Kissen von Tine K, habe ich mit einfachen schwarz-weißen Kissen und einem Pailettenkissen kombiniert. Das glitzernde Pailettenkissen bringt etwas frische und Glamour in den Raum, wenn zum keine Blumen diesen Effekt schon erzielen. 





Neuerdings, bin ich ein großer Fan von Sprüchen und Lebensweisheiten - auch wenn es 1000 Sprüche gibt,  meine Sammlung stetig anwächst und ich für viele gleichzeitig empfänglich bin  - meine ich ständig einen neuen als mein persönliches Lebensmotto um zu funktionieren . Ins Grübeln komme ich spätestens dann, wenn sich in meiner Sammlung Weisheiten wiederfinden, die sich durch einen anderen, ebenfalls in dieser Sammlung vorhandenen Spruch, relativieren.  :-)



Alle meine Blogleser sollten ebenfalls Fans von schwarz-weiß, weiß, nochmals weiß und silber sein. Viele bunte und ausgefallene Farben finden sich bei mir nicht wieder, nicht wahr?
Doch wer das liebt, ist bei uns genau richtig. Ein paar große XL-Ostereier kreieren ohne großen Aufwand eine schnelle Osterdeko und in weiß sind sie doch ziemlich zeitlos. Der Kerzenständer und die Eier, begleiten uns nun schon 2-3 Jahre und kommen gerne wieder zum Einsatz. 




Neu dagegen sind die süßen Holzhäuser aus hellem Birkenholz, welche jeweils mit unterschiedlichen Mustern und Sprüchen versehen sind. 
Es gibt diese in 4 Größen und sie werden demnächst in unserem Shop ziehen. Durch die große Nachfrage und die geringe Lagermenge jener Häuser, würde ich jeden Interessenten bitten, sofort eine E-mail an info@wohnidee24.com zu schreiben um sich sein eigenes Häuschen zu sichern. 



   Nun verbleibe ich mit den besten Grüßen und wünsche euch ein tolles Osterfest. Wie verbringt ihr das Osterfest? Nutzt ihr die freien Tage für einen kleinen Kurzurlaub oder bleibt ihr Zuhause bei euren Lieben?

herzlichst, Eileen