DIY - Pompoms selber basteln - Anleitung


Liebe Leser, 

gestern hatten wir einen etwas anderen Arbeitstag. Zu Besuch hatten wir nämlich eine ganz fleißige Lotti, welche bei uns ihren Zukunftstag (Girlsday) verbracht hat. 

Zusammen haben wir Pompoms für die neue Schaufensterdekoration gebastelt und diese dann gleich in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung für euch festgehalten. 


DIY - Pompoms basteln - Anleitung 

Material 

- Seidenpapierblätter
(12-20 Blätter je nach Fülle)
- Schere
- Band






  Bild 1
 12 -20 Lagen Seidenpapier übereinander legen. Je nach Fülle und Größe des Pompoms mehr Lagen nehmen. 

Bild 2-3
Im Zick-Zack alle Blätter gemeinsam falten. Im Volksmund Hühnerleiter genannt.

Bild 4 
Mit einer Schnur die Mitte abbinden und die Ecken des Papieres rund schneiden

Bild 5-6
Aufblättern und anfangen  jede einzelne Lage auseinander zu ziehen.

Voila! - Fertig. 

Lotti und ich wünschen ganz viel Spaß beim nachbasteln.












  Kleiner Aufwand, kleiner Preis aber eine große Wirkung. 
Wunderschön kann man die selbstgemachten Pompoms in Szene setzen.







            Allen Lesern wünsche ich einen wunderschönen Freitagabend und ein sonniges Wochenende. Vielen Dank fürs Vorbeischauen.

Viele Grüße
Eileen Wolff

5 Kommentare

Lady Stil 24. April 2015 um 11:54

Hi Eileen,
da habt Ihr Euch aber eine Wahnsinns-Mühe gemacht....und hat sich super gelohnt!
Sieht nämlich sowas von klasse aus! Macht sich gut an der Lampe!

Liebe Grüße und schönes Wochenende,
Moni

HIMMELSSTÜCK 24. April 2015 um 23:14

Was für schöne Zauberwölkchen! Viel Arbeit, die sich gelohnt hat. Eure Pompons sehen ganz toll aus! Ganz liebe Grüße, Rahel

let und lini 25. April 2015 um 00:59

Ach wie süüß :) Sogar ihre Schuhe passen farblich super dazu :D
Pompons kann man ja nie genug haben - da ist es ganz praktisch, wenn man sie selbst machen kann ;D
Hab ein tolles Wochenende. <3lichst, Martina

Rahel's Home 28. April 2015 um 14:14

Hallo Eileen
Die Pompons sind so schön! Und vielen, herzlichen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast, die Anleitung zu zeigen! Einfach toll! Ich habe mir ganz viel Seidenpapier besorgt und habe schon ganz viele ausprobiert! Herrlich es macht riesen Spass und sieht toll aus!
Ich grüsse Dich ganz lieb
Rahel aus der Schweiz

Nicole 3. Mai 2015 um 22:43

Hallo, wow, supertolle Anleitung!!
Danke
Liebe Grüsse Nicole

Schreibe einen Kommentar

Newer
POST
Older
POST